LipidGen

 

Mit unserer LipidGen-Diagnostik sind wir in der Lage dem Arzt/Therapeuten oder auch dem Patienten ein Handwerkszeug in die Hand zu geben, dass ganz individuell sagt welche Öle, Fette, fetthaltigen Nahrungsmittel für diesen Patienten geeignet sind bzw. den Fettstoffwechsel unterstützen. Denn auch beim Fettstoffwechsel gibt es genetische Unterschiede, die nicht unbedingt eine bestimmte im Allgemeinen übliche Ernährungsempfehlung (z.B. mediterane Diät) als richtig erscheinen lassen. Sind wir doch hier genau so unterschiedlich wie in Größe, Aussehen und Gewicht.

Dies hat den Hintergrund, dass am Fettstoffwechsel unterschiedliche Polymorphismen beteiligt sind, die wiederum ganz unterschiedliche Einflüsse auf den Stoffwechsel haben können und somit auch zu einer Vielfalt von Ernährungsempfehlungen führen können. Erst wenn die jeweiligen genetischen Veranlagungen ermittelt sind, kann man eine eindeutige darauf zugeschnittene Ernährungsempfehlung aussprechen.

Lesen Sie hierzu: Die Information zu den Fettstoffwechsel-Polymorphismen

 

Hier gibt es unterschiedlich große Profile, die abhängig sind von den anderen Ergebnissen aus unserer Fettstoffwechsel-Diagnostik und den Vorerkrankungen oder familiären Belastungen des Patienten.

 

LipidGen-Profile LDLgen/LDLgen plus HDLgen/HDLgen plus
Einsatzgebiet Bei Erhöhung der LDL-Werte bzw. relativer Verschiebung zu den atherogenen kleinen LDL-Partikeln
LDLgen: Basis Profil
LDLgenplus: bei zusätzlichen Risikofaktoren
Bei Erniedrigung des HDL-Cholesterins unabhängig von der Höhe des Gesamtcholesterins und ohne Erhöhung des LDL-Cholesterins
HDLgen: Basis Profil
HDLgenplus: bei zusätzlichen Risikofaktoren
Bedeutung von Ernährung
und anderen Umwelteinflüssen
sehr groß Großer Einfluss durch Ernährung,
um hohe HDL-Werte zu halten
Therapeutischer Effekt Durch individuell angepasste Ernährung und Lebensstil-Umstellung Besonders geeignet zur Prävention
Besonderheit Medikamente können auf ein Minimum reduziert werden, somit Kosten gespart werden Geschlechtsspezifisches Vorgehen
ist notwendig

 

 

Hat der Patient ein hohes Risiko in allen Parametern so raten wir zu dem großen LipidGen omnium-Test.

 

Nähere Informationen nebenstehend unter unserem Punkt Fettstoffwechsel und dort unter LipidGen.